DE | AT | EN
0800.8888.474 gebührenfrei
Termin vereinbaren

Info

Für kostenloses Infomaterial einfach folgendes Formular ausfüllen.
Dr. med. Dr. med. Andreas Frings

DR. MED. DR. MED. UNIV.
ANDREAS FRINGS,
MHBA FEBO

  • Studium Humanmedizin: Universitäten Hamburg und Graz
  • Facharztausbildung: Universitätsklinika Hamburg, Erlangen, Düsseldorf und Krankenhaus Gerolzhofen
  • Bei Care Vision tätig seit: 2018

 

 

Werdegang

Werdegang

Dr. med. Dr. med. univ. Andreas Frings MHBA FEBO schloss 2012 sein Studium der Humanmedizin an den Universitäten Hamburg und Graz sowie im gleichen Jahr seine Doktorarbeit auf dem Gebiet der Refraktiven Chirurgie ab. Im Anschluss absolvierte er seine Facharztausbildung für Augenheilkunde an den Universitätsklinika Hamburg, Erlangen und Düsseldorf. Außerdem absolvierte Herr Frings einen einjährigen Forschungsaufenthalt im Bereich refraktive Chirurgie am Moorfields Eye Hospital in London.

Seit 2018 verstärkt Herr Frings das Ärzteteam der CARE Vision Augenklinik Nürnberg. Seine Spezialgebiete sind alle Formen von Augenlaserkorrekturen (z.B. LASIK, PRK) und alle weiteren Formen von refraktiven Behandlungsverfahren (z.B. ICL, IOL, MIOL).

Andreas Frings wurde bereits mit zahlreichen Forschungs- und Förderpreisen im Fachgebiet der Augenheilkunde ausgezeichnet, darunter zum Beispiel mit dem Peter Barry Fellowship der European Society of Cataract & Refractive Surgeons (ESCRS) im Jahr 2018. Zudem hält er regelmäßige Fachvorträge auf nationalen sowie internationalen Ärztekongressen (z.B. DOG, ESCRS, DGII) und ist Gutachter in zahlreichen Fachzeitschriften für den Bereich refraktive Chirurgie. Herr Frings habilitiert zurzeit an der Univ.-Klinik Düsseldorf im Bereich refraktive Chirurgie.

Mitgliedschaft

WISSENSWERTES & MITGLIEDSCHAFT

  • Berufsverband der Augenärzte Deutschland e.V. (BVA)
  • Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Katarakt- und Refraktiv-Chirurgie (ESCRS)
  • Deutschsprachige Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie (DGII)
  • Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
  • Sprachen: Deutsch und Englisch