Methoden der refraktiven Chirurgie

Die refraktive Chirurgie hat in den letzten Jahren einen festen Platz in der Augenheilkunde erhalten. Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung und/oder Alterssichtigkeit können dank unterschiedlicher Methoden der refraktiven Chirurgie zuverlässig korrigiert werden. „Methoden der refraktiven Chirurgie“ weiterlesen

Alterssichtigkeit – Wenn die Buchstaben verschwimmen

Ist die Alterssichtigkeit eine Krankheit?

Ungefähr 40 Millionen Bundesbürger leiden an Presbyopie, der sogenannten Alterssichtigkeit. Ungefähr zwischen dem 40. bis 45. Lebensjahr tritt diese Verschlechterung der Nahsicht ein. Ein klassisches Phänomen der Presbyopie sind verschwommene Buchstaben und Zahlen z. B. während der Lektüre der Tageszeitung oder eines Buches. Die Sicht in die Ferne hingegen ist ungetrübt. „Jeder Mensch wird früher oder später alterssichtig werden“, erklärt Toam Katz M.D., Facharzt für Augenheilkunde und refraktive Chirurgie und medizinischer Direktor bei CARE Vision.
„Alterssichtigkeit – Wenn die Buchstaben verschwimmen“ weiterlesen

Ist Alterssichtigkeit eine Krankheit?

„Jeder Mensch wird früher oder später alterssichtig werden“, erklärt Toam Katz M.D., Facharzt für Augenheilkunde und refraktive Chirurgie und medizinischer Direktor bei CARE Vision Germany. Ungefähr 40 Millionen Bundesbürger leiden an Presbyopie, der sogenannten Alterssichtigkeit (DOG 2012). „Ist Alterssichtigkeit eine Krankheit?“ weiterlesen

Linsenimplantation – Wenn eine Augenlaserkorrektur nicht in Frage kommt

Linsenimplantation ist eine hochmoderne Methode der refraktiven Chirurgie und bietet eine nachhaltige und sichere Alternative zu Brille und Kontaktlinsen – für ein Leben ohne Hindernisse, sei es im Alltag, während der Arbeit, beim Sport oder im Wasser.  „Linsenimplantation – Wenn eine Augenlaserkorrektur nicht in Frage kommt“ weiterlesen