DE | AT | EN
0800.8888.474 gebührenfrei
Termin vereinbaren

Info

Für kostenloses Infomaterial einfach folgendes Formular ausfüllen.

 

 

HILFE FÜR RUANDA

Hilfe zur Selbsthilfe in Ruanda

Julio Baviera, der Gründer des Unternehmensverbundes CARE Vision/Clinica Baviera reist des Öfteren zu wohltätigen Zwecken in einkommensschwache Länder, um Bedürftige von ihren Augenerkrankungen zu befreien. Im September 2016 reiste er nach Ruanda in die Hauptstadt Kigali.
Im selben Jahr befand er sich zwei Monate zuvor mit Raquel Socías, einer unserer Ärztinnen aus Frankfurt, in Cao Bang, Vietnam. Organisiert wurden die Reisen von SEE (Surgical Eye Expeditions International), einer humanitären Non-Profit-Organisation.

In Ruanda operierte Julio Baviera nicht nur, er hielt auch eine Lesung für die lokal ansässigen Ärzte. Darüber hinaus traf Herr Baviera eine befreundete Lokalärztin, die er die Lehre einer Operationsmethode zur Behandlung von Keratokonus lehre, sodass sie diese künftig selbst anwenden kann.
Beide Ärzte haben zehn Patienten operiert und ihnen Intracorneale Ringe implantiert. In der Union Ruanda, in Burundi, Kenia und Tansania war es das erste Mal, dass eine derartige Behandlung durchgeführt wurde, welche zudem von dem lokalen Klinikum finanziert wurde.

Insbesondere an ein jugendliches Mädchen erinnert sich Julio Baviera noch sehr gut. Die erfolgreiche Behandlung ihrer Keratokonus-Erkrankung hat sie sehr glücklich gemacht. Der Zugang zur medizinischen Versorgung ist oftmals nicht optimal. Es gibt Krankenversicherungen, welche die Leute selbst bezahlen müssen.

Nicht selten übersteigen die Kosten der Behandlung die finanziellen Mittel der dort lebenden Menschen. Da es in Ruanda vor Ort keine gute Möglichkeit gab, mit einer neueren OP-Methode zu arbeiten, haben Julio Baviera und die anderen Ärzte die Patienten mit der etwas älteren Extracap-Methode, die jedoch nichtsdestotrotz hochwirksam ist und das erwünschte Resultat – klares Sehen – erbringen konnte. Vielen Patienten war zuvor nicht einmal bewusst gewesen, dass man ihre Augenerkrankungen heilen kann.