DE | AT | EN
0800.8888.474 gebührenfrei
Termin vereinbaren

Info

Für kostenloses Infomaterial einfach folgendes Formular ausfüllen.

 

 

ERFAHRUNGSBERICHT
AUGENLASER -
Femto-LASIK
LISA LEISTER

Lisa Leister

Name: Lisa Leister
Alter: 25
Behandlungsmethode:
Femto-LASIK
Behandlungsort:
Frankfurt am Main
Zitat:
„Ich bin morgens direkt nach draußen gerannt, da ich endlich mal die Umgebung scharf sehen konnte.“

Über die Patientin:

Lisa Leister ist 25 Jahre alt und Augenoptikerin bei CARE Vision in Frankfurt. In ihrer Freizeit ist sie gerne aktiv und treibt viel Sport. Mehr als 12 Jahre lang waren die Brille und die Kontaktlinsen ihre ständigen Begleiter im Alltag und in Situationen, in denen ihre Kurzsichtigkeit ausgeglichen werden musste. Der Störfaktor der Brille und der Kontaktlinsen im Alltag und im Sport waren ausschlaggebend dafür, sich für eine Augenlaserkorrektur zu entscheiden.

Erfahrungsbericht

„Seitdem ich 8 Jahre alt bin, bin ich auf die Sehhilfe angewiesen. Vor der Behandlung hatte ich eine Kurzsichtigkeit von -1,5 Dioptrien. Ich war also sehr früh schon an die Brille gebunden und habe dann auch in den letzten 2 Jahren Kontaktlinsen getragen. Alltägliche Situationen wie abends seitlich auf der Couch zu liegen und ständig etwas im Gesicht zu haben, was drückt, oder auch die ständig beschlagene, nasse oder dreckige Brille haben mich einfach sehr gestört. Auch in der Freizeit haben mich die Brille, sowie die Kontaktlinsen dann auch sehr gehindert. Beim Schwimmen musste ich immer aufpassen, dass mir die Kontaktlinsen nicht rausfallen, oder wenn ich einfach mal schnell unterwegs sein musste, musste ich immer dran denken jetzt entweder die Sonnenbrille mit oder ohne Stärke mitzunehmen, sowie auch die Kontaktlinsenbehälter und -flüssigkeiten. Letztendlich kam der Entschluss die Behandlung zu machen, nachdem ich gemerkt habe, dass mir die Brille einfach zu anstrengend wurde und ich dazu auch die Kontaktlinsen einfach nicht mehr gut vertragen habe.

Vorab konnte ich mich natürlich bei den Ärzten und den Kollegen direkt informieren, habe aber auch nochmal mit der Dr. med. Chrysanthi Papadopoulou direkt alles besprochen. Als es dann soweit war, behandelte sie mich in der CARE Vision Augenklinik Frankfurt. Ich habe bei ihr sehr aufgehoben gefühlt. Meine größte Sorge bei der Behandlung war, dass ich mich etwas anstellen werde, da ich doch eher empfindlicher bin als andere. Während der Behandlung mit dem Femto-Laser empfand ich den leichten Druck auf den Augen als etwas unangenehm, aber überhaupt nicht schmerzhaft. Aber nach einer gefühlten Minute bzw. nach ein paar Sekunden Lasern war auch alles vorbei, weshalb das kurze, unangenehme Gefühl sehr aushaltbar war.

Nach der Behandlung hat es ca. 4 Stunden gebraucht bis ich direkt klar sehen konnte. Also konnte ich direkt am gleichen Tag abends schon auf der Couch liegen und endlich ohne die störende Brille seitlich liegen und den Film genießen. Mein schönstes brillenfreies Erlebnis war der Morgen nach der Behandlung als ich aus dem Fenster geschaut habe und einfach alles direkt sehen konnte. Ich bin dann schnell raus gerannt und habe mir die Nachbarschaft im Detail angeschaut. Auch wenn meine Kurzsichtigkeit nicht die stärkste war, ist es verblüffend zu sehen, wie gut man doch nach der Behandlung jetzt wirklich sehen kann.
Ich würde die Behandlung jederzeit weiterempfehlen und bedanke mich bei meiner behandelnden Ärztin Dr. Papadopoulou und dem Team in Frankfurt."