Winter-Rezept Brokkoli-Zitronen-Risotto für gesunde Augen

Winter-Rezept Brokkoli-Zitronen-Risotto für gesunde Augen

Wer gerne Gemüse ist und Grünes auch im Winter häufig auf dem Teller hat, macht alles richtig! In keiner anderen Jahreszeit ist es wichtiger, sich selbst mit Vitaminen zu versorgen! Damit tut man auch der Gesundheit der Augen etwas Gutes. Ein typisches Wintergemüse ist der Brokkoli. Passenderweise wird er auch Winterblume genannt. Wir haben einen Rezepttipp, der dank seiner Kombination dieses Gemüses mit spritziger, vitaminreicher Zitrone gleich doppelt punktet und Vitamine für das Auge enthält. 

Zutaten für Brokkoli-Zitronen-Risotto

Man nehme

  • 250 g Brokkoli
  • 1 EL Butter oder Butterschmalz (alternativ dazu Kokosfett)
  • 2 1/2 Tassen Gemüsesuppe
  • die geriebene Zitronenschale einer halben Zitrone (hierfür eine unbehandelte Zitrone nehmen)
  • den Saft einer halben Zitrone
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Olivenöl (1 bis 2 Esslöffel) oder alternativ dazu 1 Esslöffel Kokosöl
  • 1 Tasse Risotto-Reis
  • 1 Stück geriebener Parmesankäse.Salz und Pfeffer (je nach Geschmack) dürfen natürlich nicht fehlen. Wer möchte, kann alles mit einem Schuss Weißwein verfeinern.

Zubereitung des Risottos

  1. Für das Brokkoli-Zitronen-Risotto schneidet man die Brokkoli-Röschen klein und kocht sie in der Gemüsebrühe ca. 3 bis 5 Minuten lang. Man gibt dann sowohl die Zitronenschale als auch den Zitronensaft hinzu.
  2. In einer anderen kleinen Pfanne oder einem kleinen Topf brat man in Öl die geschnittenen Zwiebeln und die zerdrückte Knoblauchzehe an. Nach Belieben kann man die Zwiebel und den Knoblauch auch vorher in einem Mixer mit ein bisschen Wasser mixen, um Stückchen im Essen zu vermeiden. Zudem kommt so der Knoblauchgeschmack weniger stark zur Geltung.
  3. Man gibt danach den Reis hinzu und kocht ihn zusammen mit Gemüsebrühe.
  4. Anschließend gibt man den Inhalt aus dem ersten Topf hinzu und lässt das Gericht köcheln bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat bzw. die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
  5. Den Weißwein gibt man zuletzt hinzu und lässt alles etwas garen. Die Butter hebt man unter. Mit dem Parmesan garniert man alles, sobald man das Gericht mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt hat.

Zitrone und Brokkoli: Vitamine für die Augen

Tatsächlich sind Zitronen und Brokkoli sehr gesund für unsere Augen. In Zitrone stecke jede Menge Vitamin C, was sehr gut ist für die körpereigene Linse und schützt das Auge. Auch Brokkoli ist gut für unsere Sehkraft, denn das Gemüse enthält Lutein und Zeaxanthin, welche wichtig sind für die Netzhaut. Und diese ist wiederum für scharfes Sehen verantwortlich. Mittels dieses Gerichts tut man also seinen Augen wirklich etwas Gutes.

Tipp für eine Variation des Risotto Gerichts

Das tolle an dem Gericht ist, dass es ein wunderbares vegetarisches Gericht darstellt und ohne die Butter und den Käse sogar für Veganer geeignet ist. Doch auch für Fleischliebhaber wird es zum Genuss, in dem man einfach separat angebratene Würstchen oder Speckwürfel dazu reicht.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Vote

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertung bis jetzt)
Loading...

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.