Dioptrie-Tabelle bei Weitsichtigkeit

Wie bei allen Fehlsichtigkeiten gibt es auch bei der Weitsichtigkeit (Hyperopie) unterschiedliche Ausprägungen. Gerade im Kindesalter liegt häufig eine geringfügige Weitsichtigkeit vor, die sich allerdings in den ersten Lebensjahren meist von alleine verwächst. Je nach Stärke der Dioptrie-Werte bei Weitsichtigkeit gibt es unterschiedliche Behandlungsempfehlungen. Ausschlaggebend ist jedoch mitunter das subjektive Empfinden des Weitsichtigen im Umgang mit seiner Fehlsichtigkeit.

„Dioptrie-Tabelle bei Weitsichtigkeit“ weiterlesen

Dioptrien: Maßeinheit des Sehens

Fehlsichtigkeit ist nicht gleich Fehlsichtigkeit. Während manche Menschen mit einer sehr niedrigen Fehlsichtigkeit gut ohne Brille und Kontaktlinsen zurechtkommen können, benötigen andere Menschen mit stärkerem refraktiven Sehfehler bereits beim Aufstehen am Morgen eine Sehhilfe. Diese unterschiedlichen Ausprägungen der Fehlsichtigkeit, egal ihr ob eine Kurz- oder Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung oder Alterssichtigkeit zugrunde liegt, misst man in Dioptrien. 

„Dioptrien: Maßeinheit des Sehens“ weiterlesen

Weitsichtigkeit: Symptome und Ursachen

Die Weitsichtigkeit ist eine Fehlsichtigkeit, die Kinder und Erwachsene  gleichermaßen betreffen und leicht auch längere Zeit unbemerkt bleiben kann. Durch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen, vor allem im Kindesalter, kann sie jedoch zeitnah erkannt werden.

„Weitsichtigkeit: Symptome und Ursachen“ weiterlesen

Augenlasern im Vergleich: Relex Smile, Lasik oder Lasek?

Ungefähr 45,5 Millionen Menschen in Deutschland sind auf eine Brille oder Kontaktlinsen angewiesen um scharf sehen zu können. Als Alternative zu diesen klassischen Sehhilfen erfreuen sich Augenlaserkorrekturen seit einigen Jahren stetig wachsender Beliebtheit – immerhin ermöglicht die Laserbehandlung der Augen ein Leben ohne Abhängigkeit von Brille oder Linsen. „Augenlasern im Vergleich: Relex Smile, Lasik oder Lasek?“ weiterlesen