DE | AT | EN
0800.8888.474 gebührenfrei
Termin vereinbaren

Info

Für kostenloses Infomaterial einfach folgendes Formular ausfüllen.

 

 

ERFAHRUNGSBERICHT
AUGENLASER - LASIK
MICHAELA LEITZ

Michaela Leitz

Michaela Leitz

Name: Michaela Leitz
Alter: 26
Behandlungsmethode: LASIK
Behandlungsort:
 Frankfurt
Zitat: „Lasern ist für mich fast schon wie Magie.“

Heldenfoto Michaela Leitz

Über die Patientin:

Michaela Leitz ist 26 Jahre alt und arbeitet in Frankfurt als Einkäuferin. Sie reist gerne in verschiedene Länder, liebt das Meer, kocht leidenschaftlich gern und praktiziert Yoga. All diese Aktivitäten jedoch wurden immer wieder durch ihre Brille oder Konktaktlinsen beeinträchtigt, was sie zu einer wichtigen Lebensentscheidung brachte: Sie hatte sich getraut die für sie fremde Welt der Augenlaserbehandlungen zu betreten.

Erfahrungsbericht

„Mein Name ist Michaela Leitz und ich habe mich im September 2019 aufgrund meiner Kurzsichtigkeit und Hornhautverkrümmung mit der LASIK-Methode bei CARE Vision in Frankfurt behandeln lassen. Schon immer hat es mich gestört eine Brille tragen zu müssen, da ich mich optisch ohne Sehhilfe sehr viel wohler gefühlt habe. Vor allem bei Tätigkeiten wie schwimmen, kochen oder reisen, die ich sehr gerne mache, haben mich unhandliche Sehhilfen in der Vergangenheit oftmals eingeschränkt. Hinzu kommt, dass ich seit dem Kindesalter auf meinem rechten Auge blind bin, somit war ich immer auf mein linkes gesundes Auge angewiesen. Als sich auf diesem allerdings die Sehleistung über die Jahre verschlechtert hat, fühlte ich mich bei alltäglichen Aktivitäten wie z.B. Auto oder Rad fahren immer unsicherer. Neben der Brille habe ich auch Kontaktlinsen ausprobiert, mit denen ich aufgrund von ausgetrockneten und gereizten Augen ebenso des Öfteren schlechte Erfahrungen gemacht habe.

Von Augenlaserkorrekturen hatte ich schon in der Vergangenheit gehört, allerdings war ich bezüglich solcher Institutionen immer ein wenig kritisch, zumal ich davon ausgegangen war, dass Augenlaser-OP’s ein Risiko zur Erblindung mit sich führen. Nach eingehender Recherche und professioneller ärztlicher Beratung wurde mir allerdings schnell klar, dass ein derartiges Szenario ausgeschlossen ist und meine falschen Vorstellungen haben sich in Luft aufgelöst. Von der ersten Voruntersuchung bis zur letzten Nachuntersuchung haben sich die Ärztin Raquel Socias und das Personal rührend um mich gekümmert. Dadurch hatten sie mein Vertrauen schnell auf ihrer Seite. Am Tag der OP ging alles ganz schnell, kaum liege ich noch unter dem Laser, schon war die ganze Prozedur auch wieder vorbei. In der darauffolgenden Stunde konnte ich auf einem Entspannungssessel sitzen und die nachbehandelnden Augentropfen einwirken lassen. Bis auf ein kurzes geringes Druckgefühl, hatte ich keinerlei Schmerzen während und nach der OP. Nach ca. 3 Stunden war ich überwältigt: Ich konnte mittlerweile klar sehen und das sogar besser als mit vorherigen Sehhilfen, was ich nicht erwartet hätte. Bereits bei der Nachuntersuchung am nächsten Tag wurde mir bestätigt, dass sich meine Sehleistung von ca. 40% auf 95% gesteigert hat. In der darauffolgenden Sitzung, die eine Woche später stattfand, waren es 120% Sehleistung.

Morgens aufzuwachen und nicht verschwommen zu sehen sowie alltägliche Aktivitäten ohne Einschränkung durchführen zu können, sind für mich eine enorme Steigerung der Lebensqualität. Ich kann nur sagen, dass ich mich jederzeit erneut für eine solche Behandlung bei CARE Vision entscheiden würde und sie jedem, der sich aufgrund bestimmter Sehhilfen eingeschränkt fühlt, nur empfehlen kann!“