Augen lasern lassen
Für ein Leben ohne Brille

Schluss mit der Abhängigkeit von Brille und Kontaktlinsen: Eine Augenlaser-Korrektur ermöglicht scharfes Sehen ganz ohne störende Sehhilfe. Die ambulante Behandlung befreit die Augen innerhalb weniger Sekunden von Kurz- oder Weitsichtigkeit sowie Hornhautverkrümmung.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Was ist Augenlasern?

Das Augen lasern ermöglicht Menschen mit Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und/oder Hornhautverkrümmung scharfes Sehen ohne Brille oder Kontaktlinsen. Beim Augen lasern formt der behandelnde Arzt mit einem computergestützten Lasersystem die obere Hornhautschicht so, dass die Fehlsichtigkeit ausgeglichen wird.

Bereits über 30 Millionen Menschen haben weltweit ihre Sehkraft dank einer Augenlaser-Behandlung zurückgewonnen. Alleine in Deutschland entscheiden sich jedes Jahr über 100.000 Menschen dazu, sich die Augen lasern zu lassen.

Die Fehlsichtigkeiten

Durch das Augen lasern können Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und/oder Hornhautverkrümmung ausgeglichen werden. Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Arten der Fehlsichtigkeit und welche Behandlungsmethoden zur Korrektur möglich sind.

Ich bin kurzsichtig

– In der Ferne sehe ich unscharf.

– Meine Dioptrien liegen im Minusbereich.

Eine Augenlaserkorrektur kann eine Kurzsichtigkeit von bis zu -10 Dioptrien ausgleichen.

Ich bin weitsichtig

– Im Nahbereich sehe ich unscharf.

– Meine Dioptrien liegen im Plusbereich.

Eine Augenlaserkorrektur kann eine Weitsichtigkeit von bis zu +4 Dioptrien ausgleichen.

Ich habe eine Hornhautverkrümmung

– Gegenstände nehme ich verzerrt wahr.

Eine Augenlaserkorrektur kann Hornhautverkrümmungen von bis zu -6 Dioptrien ausgleichen.

Eine zusätzlich bestehende Kurz- oder Weitsichtigkeit kann ebenfalls mitbehandelt werden.

Ich trage eine Lesebrille

– Vor allem im Nahbereich sehe ich unscharf.

– Ich bin über 40 Jahre alt.

Eine Linsenbehandlung mit Multifokallinsen kann die Alterssichtigkeit ausgleichen und gute Sicht auf allen Distanzen ermöglichen.

Augenlasern Behandlungsmethoden und Kosten

Je nach Art und Stärke der Fehlsichtigkeit sowie der Beschaffenheit der Hornhaut stehen verschiedene Augenlaser-Methoden zur Verfügung.

LASIK

  • Weltweit am häufigsten angewandte Behandlungsmethode
  • 30 Jahre Langzeiterfahrungswerte
  • Schnelle Wiederherstellung der Sehkraft
ca. 1.150€ /Auge1

Femto-LASIK

  • Vorbereitung der Behandlung mit dem Femto-Laser
  • Sehkraftkorrektur mit der bewährten LASIK Methode
  • Schnelle Wiederherstellung der Sehkraft
ca. 1.400€ /Auge1

PRK/LASEK

  • Auch bei sehr dünner Hornhaut geeignet
  • Optimal für Sportlerinnen und Sportler (Kontaktsportarten)
  • 30 Jahre Langzeiterfahrungswerte
ca. 1.150€ /Auge1

Trans-PRK

  • No-Touch Behandlungsmethode
  • Auch bei sehr dünner Hornhaut geeignet
  • Optimal für Sportlerinnen und Sportler
ca. 1.150€ /Auge1

1Abrechnung gem. GOÄ nach Abschluss der Behandlung.


Augen lasern: Behandlung und Ablauf der Augenlaser OP

Eine Augenlaserbehandlung kann das Lebensgefühl fehlsichtiger Menschen von Grund auf verändern. Wir begleiten unsere Patientinnen und Patienten Schritt für Schritt in ihr Leben ohne Brille.

1

Voruntersuchung

Vor dem Augen lasern untersuchen wir Ihre Augen gründlich. Durch umfassende Untersuchungen mit präziser Messtechnik legen wir den Grundstein für optimale Behandlungsergebnisse.

2

Tag der Behandlung

Am Behandlungstag bereiten wir Ihre Augen mit betäubenden Tropfen auf das Augen lasern vor. Die Behandlung dauert etwa 10 Minuten pro Auge, der eigentliche Lasereinsatz sogar nur wenige Sekunden. Nach einer ersten Nachuntersuchung dürfen Sie bereits nach Hause gehen.

3

Nach dem Augenlasern

Viele LASIK-Patientinnen und Patienten können schon am gleichen Tag gut sehen – ganz ohne Brille. Mit regelmäßigen Nachuntersuchungen begleiten wir die optimale Wiederherstellung Ihrer Sehkraft.

Sind Sie für eine
Augenlaserkorrektur geeignet?

  • Sie tragen eine Brille oder Kontaktlinsen
  • Sie sind 18 Jahre oder älter
  • Ihre Sehstärke ist stabil
  • Sie befinden sich in einer guten gesundheitlichen Verfassung
  • Es liegen keine Augenkrankheiten vor

Machen Sie den nächsten Schritt und vereinbaren Sie eine kostenlose und unverbindliche Videoberatung.

Wie sicher ist das Augenlasern?

Das Augen lasern zählt zu den sichersten Operationsverfahren weltweit. Bei einer gründlichen Voruntersuchung vermessen wir jeden Millimeter Ihres Auges genauestens und stellen fest, ob Ihre Augen für das Augen lasern geeignet sind. Ist dies der Fall, kommen bei CARE Vision ausschließlich bewährte Behandlungsmethoden, die auf der umfassend erprobten LASIK und PRK/LASEK Methode basieren, zum Einsatz.

Auch die umfangreiche Erfahrung der auf das Augen lasern spezialisierten CARE Vision Ärztinnen und Ärzte tragen zu einer sehr hohen Behandlungssicherheit bei. Mehr als 1.000.000 Augen haben wir im Verbund mit Clinica Baviera bereits mit hervorragenden Ergebnissen behandelt.

Häufige Fragen zu Augenlasern (FAQ)

Kann ich mich während der Schwangerschaft lasern lassen?

Wir raten unseren Patientinnen von einer Laserbehandlung während der Schwangerschaft ab, da sich die Sehstärke aufgrund hormoneller Umstellungen während dieser Zeit verändern kann.

Was passiert, wenn ich während der Behandlung meine Augen oder meine Kopf bewege oder wegschaue?

Während der gesamten Augenlaser-Behandlung werden Ihre Augenbewegungen durch ein Eyetracker-System überwacht, das kleinste Bewegungen Ihrer Augen sofort ausgleicht oder den Laser vorzeitig abschaltet.

Wie schaffe ich es bei der Augenlaserbehandlung die Augen solange offen zu halten?

Diese Frage beschäftigt viele Patienten, dabei ist es ganz einfach. Sie bekommen während der Behandlung eine Augenklammer (Spekulum) eingesetzt, die das Aufhalten der Lider übernimmt. Ein unbeabsichtigtes Schließen der Augen ist somit nicht mehr möglich.

Übernimmt die Krankenkasse anteilig die Kosten des Augen lasern?

Die Kosten einer Augenlaserbehandlung werden von manchen privaten Krankenversicherungen ganz oder teilweise übernommen. Bitte erfragen Sie die genauen Konditionen direkt bei Ihrer Krankenkasse. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten einer Augenlaser-OP generell leider nicht. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie jedoch die Kosten als außergewöhnliche Belastung von der Steuer absetzen.

Ab wann darf ich nach dem Augen lasern wieder ins Fitnessstudio, Joggen, Radfahren oder Reiten?

Bereits zwei bis drei Tage nach dem Augen lasern können Sie wieder diese Sportarten betreiben. Bei Bedarf (insbesondere bei Wind oder Staub) ist lediglich eine Schutzbrille zu tragen.

Welche Risiken können beim Augen lasern entstehen, kann ich erblinden?

Nein, durch das Augen lasern kann man nicht erblinden. Der Laserstrahl trifft nur auf die oberste Schicht des Auges, eine Verletzung an Augenlinse, Netzhaut oder Sehnerv ist damit ausgeschlossen. In seltenen Fällen kann es zu einer Unter- oder Überkorrektur des Auges kommen (1-5%). Diese geringe Abweichung lässt sich aber in einer Nachbehandlung korrigieren. In Ausnahmefällen kann es zu einer Infektion des Auges kommen. Es kann zu einer unerheblichen Beeinträchtigung des Tränenfilms kommen. In der Nacht kann eine stärkere Blendempfindlichkeit entstehen, hierbei werden Lichtquellen von ringförmigen Lichtreflexen umgeben, oder die Sicht wird leicht unscharf. Zudem kann ein vorübergehendes Fremdkörpergefühl im Auge entstehen oder eine unbedenkliche Erhöhung des Augeninnendrucks zu spüren sein. Mögliche Risiken werden im ärztlichen Beratungsgespräch ausführlich erläutert.

Sie möchten alle Informationen auf einen Blick?

Holen Sie sich unser Infopaket.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.