DE | AT | EN
0800.8888.474 gebührenfrei
Termin vereinbaren

Info

Für kostenloses Infomaterial einfach folgendes Formular ausfüllen.

 

 

ERFAHRUNGSBERICHT
AUGENLASER - LASIK
STEPHAN RUMMEL

Stephan Rummel

Name: Stephan Rummel
Alter: 36
Behandlungsmethode: LASIK
Behandlungsort:
 Hamburg
Zitat: "Es ist ein ganz anderes Lebensgefühl, so durchs Leben gehen zu können!"

Erfahrungsbericht

"Mein Name ist Stephan, ich bin 36 Jahre alt, lebe in Hamburg und arbeite als Bankkaufmann und Plussize Model. In meiner Freizeit mache ich leidenschaftlich gerne Musik, hier war ich lange Zeit Frontmann der Hamburger Band „Hauptgewinn“. Außerdem spiele ich Basketball und bin auf Instagram aktiv. Sowohl bei meiner Arbeit als auch bei meinen Hobbies störte es mich total, dass ich auf meine Brille angewiesen war. Beim Basketball oder auf der Bühne konnte ich Sie nicht mal tragen. Im Winter war sie immer beschlagen und bei Regen immer nass. Und dieses ständige Putzen - die Brille hat mich einfach genervt.

Auf meine Sehhilfe war ich wegen meiner Kurzsichtigkeit und der stärkeren Hornhautverkrümmung bereits seit etwa 12 Jahren angewiesen. Wenn beim Modeln Fotos von mir gemacht wurden, sind diese natürlich ohne Brille gemacht worden. Den Fotografen habe ich also nie scharf gesehen, aber noch schlimmer, ich konnte die Bilder bei der Durchsicht im Anschluss überhaupt nicht beurteilen. In all diesen Situationen habe ich mir stets gewünscht, einfach mit meinen eigenen Augen scharf sehen zu können."

Eine Arbeitskollegin hatte sich bereits ihre Augen bei CARE Vision lasern lassen und war vom Ergebnis überzeugt. Schließlich entschied ich: Ich nehme das Ganze in Angriff und vereinbare einen Beratungstermin bei CARE Vision Hamburg und im Anschluss daran eine ärztliche Voruntersuchung bei Dr. Steinberg, CARE Vision Facharzt für Augenheilkunde. Ich kam also über eine Empfehlung auf CARE Vision und muss gestehen, dass ich nicht mit anderen Anbietern verglichen hatte. Die Weiterempfehlung war für mich ausschlaggebend, zu CARE Vision zu gehen. Der Arzt hat viel erzählt, war kompetent und hat mir all meine Fragen beantwortet und mich mit seiner positiven Art und der umfangreichen Aufklärung überzeugt. Zuvor war mir in Bezug auf die Augenlaserbehandlung einiges unklar; nach dem Gespräch hatte ich sehr viele Informationen und bekam auch einige Broschüren zum Durchlesen mit nach Hause. Nach der Voruntersuchung teilte mir der Arzt mit: Ich war für das Augenlasern geeignet. Die passende Methode war die LASIK.

Von CARE Vision überzeugt hatten mich sowohl das tolle Feedback meiner behandelten Kollegin als auch das gute Vorgespräch bei Dr. Steinberg, der mir meine Sorgen genommen hat.

Ich entschied mich für die Behandlung. Zu Beginn war ich noch super entspannt. Die Nervosität kam dann aber doch noch durch, als ich auf der Behandlungsliege lag. Das tolle war, dass der Arzt mich mit seiner netten Art beruhigen konnte, mir alles erklärt hat, was er macht und mich so perfekt durch die Behandlung geleitet hat. Das ganze Team geht super mit dem Patienten um. Ich hatte außerdem Stressbälle in der Hand, zum Draufdrücken. Das half auch. Außerdem war die eigentliche Behandlung super schnell vorbei. Mit dem Laser wurde meine Fehlsichtigkeit behandelt, ich guckte währenddessen in ein grünes Licht. Das Erstaunliche für mich war: Gleich danach sah ich die Lichter und das Gerät über mir schon schärfer. Ein Kumpel holte mich von der Behandlung ab und begleitete mich nach Hause. Ich konnte direkt nach der OP auf dem Nach-Hause-Weg schon Nummernschilder von Autos klarer erkennen, als es noch vorher mit der Hornhautverkrümmung war. Ich sah noch ein bisschen milchig und lies die Augen daher einfach viel zu. Am nächsten Morgen sah ich schon sehr gut.

Die Nachuntersuchung ergab bereits eine Sehstärke von über 100 Prozent. Es ist ein ganz anderes Lebensgefühl, so durchs Leben gehen zu können! Ich profitiere seit der OP ständig davon. Beim Modeln, wenn mir der Fotograf die Fotos auf dem kleinen Kameradisplay zeigt. Beim Basketball kann ich endlich scharf sehen. Gleiches gilt für die Bühne beim Musikmachen. Der Hauptgrund, weshalb ich mich lasern lassen wollte, war, dass ich keine Brille mehr tragen wollte. Ich würde mich immer wieder für die Behandlung entscheiden."

Über den Patient:

Stephan Rummel ist 36 Jahre alt, lebt und arbeitet in Hamburg und fühlte sich durch eine starke Hornhautverkrümmung und seine Kurzsichtigkeit eingeschränkt. Er ist als Bankkaufmann, Plussize Model und Blogger auf Instagram tätig und auch in seiner Freizeit sehr aktiv, macht Musik und spielt Basketball. Über eine Empfehlung einer Kollegin kam er zu CARE Vision und entschied sich für eine Augenlaserbehandlung und nahm so Abschied von einem Leben mit Brille und Kontaktlinsen, die ihn im Alltag, Beruf und bei seinen Hobbies sehr störten.