Mango – Superfrucht für die Augen

Mango – Superfrucht für die Augen

Endlich Sommer! Und was würde da besser passen, als sonnengelbe Früchte am besten gekühlt oder eiskalt zu genießen? Die saftige Superfrucht Mango eignet sich als zuckersüße Erfrischung bestens. Doch du fragst dich, wie du die Mango – neben der Möglichkeit sie pur zu essen – zubereiten kannst? Wir haben einige Rezepttipps für dich. Das Beste dabei: Die Mango wird zu Recht Superfrucht genannt, denn sie ist gut für die Sehkraft deiner Augen!

Tatsächlich ist die Mango unglaublich gesund – für unser Herzkreislaufsystem, für unsere Haut und für unsere Sehkraft. Der Grund: Freien Radikalen sagt sie dank ihrer Antioxidantien den Kampf an. Außerdem strotzt sie nur so von den Vitaminen A und C. Das beugt Schädigungen unserer Zellen – auch unserer Hautzellen – vor. Und: Lutein und Zeaxanthin sind enthalten. Die beiden kraftvollen Provitamine wirken! Sie stärken unsere Augen und fördern unsere klare Sicht.

Grund genug, um folgende Rezepte auszuprobieren:

Fruchtig-cremige Mango-Ananas-Speise

Zutaten: Kokos-Knusper-Müsli, Joghurt, Bananen, Ananas, Mango, Minze

Zubereitung: Bei diesem Rezept wird geschichtet. Es geht superschnell und doch macht es optisch und für den Gaumen jede Menge her! Außerdem eignet es sich sowohl als Frühstück als auch als kleine Zwischenmahlzeit zwischendurch. Auch auf einer Grillfeier am Abend eignet sich der Augenschmaus prima als Dessert. Einfach in ein Glasgefäß fingerbreit Joghurt füllen, dann mit Knusper-Kokosflocken eine zweite Schicht einfüllen. Weiter geht es mit Bananenscheiben, Ananas und Mango. Eine ordentliche Joghurthaube kommt oben drauf. Die wird dekoriert – mit Mango- und Ananasstückchen. Mit Knusper-Kokos-Müsli bestreuen und Minzblättchen an der Seite als Deko einstecken. Und dann am besten gekühlt genießen!

Mango-Smoothie  

Zutaten: Mango, Orangensaft, Honig, Eiswürfel

Zubereitung: Wer eine Alternative zur Eiscreme sucht, kann einfach eine Mango mit Orangensaft und Honig im Mixer verquirlen. Im Anschluss Eiswürfel hinzugeben. Das Ganze mit einer Mangoscheibe am Glasrand dekorieren – Fertig ist die kühl-fruchtige Erfrischung!

Mango-Salat

Zutaten: Mango, Babyspinat, rote Zwiebel, Zitrone, Salz, Olivenöl, Honig, Curry, Fetakäse

Zubereitung: 100 g Salat waschen und in eine Schale geben, 1 rote Zwiebel schälen, schneiden und darauf anrichten. Mango-Stücke obenauf setzen. Ein Dressing aus dem Saft einer halben Zitrone, ¼ Teelöffel Curry, 3 EL Öl und etwas Salz anrühren und über den Salat geben. Den Fetakäse obendrüber bröseln. Deine Geschmacksnerven werden sich über diese Mischung freuen! Wohl bekomms.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Vote

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.