Augenlaserkorrektur: Warum der Herbst die perfekte Jahreszeit dafür ist

Augenlaserkorrektur: Warum der Herbst die perfekte Jahreszeit dafür ist

Natürlich: die meisten unserer Patienten genießen ihre Freiheit von Brille und Kontaktlinsen nach der Augenlaserkorrektur in vollen Zügen. Egal ob sie sich im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter die Augen lasern lassen. Dennoch ist die Frage berechtigt, welche eigentlich die optimale Jahreszeit für das Augenlasern ist. Unsere Antwort lautet: jede Jahreszeit ist für eine Korrektur der Sehkraft gleichermaßen geeignet.

Die Augenlaserbehandlung im Herbst

Angesichts der zahlreichen Gründe für den Abschied von Brille und Kontaktlinsen gibt es zu jeder Jahreszeit gute Argumente, warum gerade jetzt der ideale Zeitpunkt für das Augen lasern ist. Zum Beispiel sprechen folgende Gründe für eine Augenlaserkorrektur im Herbst:

  1. Große Erleichterung: In den Sommermonaten „leiden“ viele fehlsichtige Menschen unter den zahlreichen Einschränkungen, die Brille und Kontaktlinsen in der warmen Jahreszeit mit sich bringen. Die Brille stört beim Sport und schwitzt man an heißen Sommertagen, kleben besonders dann die Brillenflügel sehr unangenehm auf der Haut. Kontaktlinsenprobleme haben in den Sommermonaten Hochkonjunktur. Zum Beispiel durch die trockene Luft oder der nicht zu vermeidende Kontakt mit Chlor- oder Salzwasser. Nach dem Sommer haben viele Menschen dann die störende Sehhilfe so satt, dass sie sich nach dem Augen lasern umso mehr über das Freiheitsgefühl freuen.
  2. Heizperiode beginnt: Von der trockenen Luft an heißen Sommertagen geht es im Herbst häufig von einem Moment auf den anderen in beheizte Innenräume. Und die verzeichnen sehr häufig einen Flüssigkeitsmangel. Gerade Kontaktlinsenträger empfinden daher den Beginn der Heizperiode als besonders unangenehm. Patienten, die sich im Herbst noch die Augen lasern lassen, können die Kontaktlinsen zusammen mit den abgetragenen Badelatschen des Sommers entsorgen.
  3. Beschlagene Brillengläser kommen zurück: Je mehr wir uns dem Winter nähern, umso mehr fallen die Außentemperaturen ab. Und damit steigt der Temperaturunterschied zwischen „drinnen“ und „draußen“ gewaltig an. Spätestens dann sind beschlagene Brillengläser wieder an der Tagesordnung. Nach einer Augenlaserkorrektur im Herbst kann man entspannt dem raschen Wechseln der Temperaturen entgegen sehen.
  4. Einmaliges Seherlebnis: Doch nicht nur die Gründe gegen Brillen und Kontaktlinsen sprechen für das Augenlasern zu dieser Jahreszeit. Die einmalige Farbenpracht eines goldenen Herbstes mit eigenen Augen zu genießen empfinden zahlreiche unserer Patienten als unbezahlbar. Sicherlich kommt auch bei einer Augenlaserkorrektur im Frühling der Moment des Staunens, wenn man dann im Herbst den deutschen „Indian Summer“ vor der Haustüre erstmalig mit eigenen Augen erleben darf. Doch umso größer der WOW-Effekt, wenn man sich direkt nach dem Augenlasern ohnehin noch über jedes gestochen scharf zu sehende Autoschild freut – und dann gleich die schillernden Farben eines bunten Herbstwaldes bestaunen darf.
  5. Optimaler Start ins neue Jahr: Last, but not least. Viele von uns nehmen sich gute Vorsätze für das neue Jahr vor. Einige fangen bereits im Herbst an, darüber nachzudenken, was man im kommenden Jahr alles verbessern könnte. Doch warum abwarten, was man jetzt schon erledigen kann? Bei einer Augenlaserkorrektur im Herbst startet man in das neue Jahr mit idealen Voraussetzungen: frei von Brille und Kontaktlinsen.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Vote

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Artikel teilen

2 Gedanken zu „Augenlaserkorrektur: Warum der Herbst die perfekte Jahreszeit dafür ist“

    1. Hallo Martens,

      danke für Ihren Kommentar. Sie finden uns in Hannover im dritten Obergeschoss des Torhaus am Aegidientorplatz. Vereinbart werden kann ein Termin unter der Rufnummer 0800.8888.474 (gebührenfrei) oder online: https://bit.ly/2PxbI4a.

      Viele Grüße, Ihr CARE Vision Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.