Den Alltag ohne Brille und Kontaktlinsen erleben – Warum es unzählige Gründe für das Augenlasern gibt

Den Alltag ohne Brille und Kontaktlinsen erleben

Viele Menschen, die auf Sehhilfe angewiesen sind, haben sich längst an sie gewöhnt. Teil ihres Alltags sind sie schon geworden. Wie schön wäre es aber, die täglichen Freuden – und Pflichten – frei von Brille und Kontaktlinsen zu erleben? Klare Sicht mit den eigenen Augen – das muss zum Glück kein Traum bleiben. Eine Augenlaserbehandlung kann die Lebensqualität steigern.

All das ist nämlich lästig: als Brillen- oder Kontaktlinsenträger zu duschen, zu baden, zu schwimmen, zu kochen oder in einer Umgebung unterwegs zu sein, in der die Luftfeuchtigkeit besonders hoch ist. Da wären Saunabesuche oder schlicht der Winter, etwa das Betreten eines warmen Raumes nach einem Aufenthalt draußen. Störend ist es, wenn sich beim Kochen der Wasserdampf auf die Brillengläser legt. Ungünstig ist die Kombination von Kontaktlinsen und Seifenwasser beim Duschen. Unwahrscheinlich sind Infektionen zwar, möglich aber dennoch. Hygiene ist das A und O bei den kleinen Kunststoffplättchen. Undenkbar: Mit Sehhilfe ins Wasser zu springen. Weg wären sie, die Kontaktlinsen. Brillen nimmt man vorher besser ab – verschwommenes Sehen folgt jedoch auf den Fuß. Generell ist es doch so: Der Umgang oder der Kontakt mit Wasser wird mit Sehhilfe – oder vielmehr wegen ihr – zum Problem.

Sehhilfen beeinflussen uns – immer!

Und das ist noch lange nicht alles: Brillen oder Kontaktlinsen beeinflussen den Alltag von morgens bis abends – ja gar nachts –, eigentlich immer. Es beginnt beim Aufwachen am Morgen: Ohne Sehhilfe kann der Tag nicht starten. Dazwischen brauchen Fehlsichtige sie bei der Arbeit, beim Sport, in der Freizeit. Damit einzuschlafen ist nicht ratsam. Wer will sich schon die teure Brille verbiegen oder gereizte oder gar entzündete Augen einhandeln? Gerade Kontaktlinsenträger sollten sie die Linsen vor dem Einschlafen herausnehmen, um dem vorzubeugen.

Eine Brille nach der anderen – Schluss machen mit Sehhilfen

Brillen- oder Kontaktlinsenträger denken oft, sie haben keine Wahl, als beim Optiker eine Brille, Sonnenbrille oder Kontaktlinsen in der eigenen Sehstärke anfertigen zu lassen. Und es ist nicht so, dass dies keine einmalige Sache ist: Sehstärken verändern sich. Immer wieder muss eine Anpassung der Sehhilfen an die eigene Sehschwäche erfolgen. Immer wieder wird in diese Helfer investiert. Verglichen mit all diesen Kosten, kann sich das Augenlasern lohnen: zehn Minuten pro Auge dauert eine LASIK oder PRK/LASEK Behandlung. Wenige Sekunden dauert das Lasern an sich. Die Kosten dafür sind auf lange Sicht weniger als die, die für Brillen oder Kontaktlinsen ein Leben lang anfallen.

Gründe für das Augenlasern gibt es viele

Und als wären die oben genannten Punkte nicht schon Gründe genug, gibt es hier noch weitere:

  • Unabhängigkeit beim Sport

Sportarten jeglicher Art wie Joggen, Schwimmen oder Klettern, Skifahren oder Snowboarden können noch mehr begeistern ohne lästige Sehhilfe – ganz zu schweigen von Extremsportarten wie Base-Jumping oder Fallschirmspringen. Jet Skiing, Tauchen, Surfen – auch Wassersport ist voll im Trend. Kein Wunder, denn all das bringt riesigen Spaß – und ein Freiheitsgefühl obendrein. Nach dem Augenlasern erlebt man dieses ganz neu.

  • Freiheit beim Schminken und der Wahl des Outfit

Für Frauen besonders wichtig: Trägt man eine Brille, kann man Make-up nicht richtig auftragen. Zu allem Überfluss erscheinen Augenringe unter Brillengläsern oft noch dunkler, die Augen kommen nicht richtig zur Geltung oder das Nasengestell passt nicht zum Outfit. Oft wird daher zu Kontaktlinsen gewechselt. Doch auch dann ist es nicht leicht, mit Wimperntusche, Lidschatten und Co. so zu hantieren, dass die Linsen davon unberührt bleiben.

  • Weniger Stress im Arbeitsalltag

Arbeiten im Labor, in der Fabrik oder im OP: Viele Menschen müssen während der Arbeit Schutzbrillen tragen, durch Mikroskope schauen oder sind ganz einfach auf ihre scharfe Sicht angewiesen.

Ein Plus an Lebensqualität

Die Gründe für eine Augenlaserbehandlung lassen sich immer weiterführen. Fehlsichtige tun daher gut daran, es sich bewusst vor Augen zu führen, dass Augenlasern eine Alternative zu herkömmlichen Sehhilfen ist.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Vote

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.